So werden Sie auf der "Heute"-Registerkarte des App Stores angezeigt

Go to the profile of Ilia Kukharev
Ilia Kukharev
So werden Sie auf der

Table of Content:

  1. Welche Arten von Apps werden normalerweise angeboten?
  2. Warum es eine Gefahr darstellt, "auf dem Präsentierteller" zu liegen
  3. Wie man eine Apple-Anfrage ausfüllt
  4. Wie man sich aufs Featuring vorbereitet

Ab iOS 11 veröffentlicht Apple nun Listen von Apps und Games auf der Hauptseite. Dies sind einzigartige Geschichten und Sammlungen, die von den Apple-Redakteuren ausgewählt wurden: neue Spiele, Apps, benutzerdefinierte Sammlungen und Entwicklergeschichten. Sie erzählen uns, wie eine App oder ein Game unsere Realität verbessern und wie man neue Nutzer ansprechen kann; gleichzeitig erfahren wir aber auch Neuigkeiten zu neuen Releases. Diese Sammlungen enthalten oft Apps, die sich auf das Thema des Tages beziehen, wie z.B. Feiertage oder verschiedene Ereignisse vor Ort.

Erhöhte Anzahl von Downloads, nachdem eine App veröffentlicht wurde
Erhöhte Anzahl von Downloads, nachdem eine App veröffentlicht wurde

Genau das ist jeder App geschehen, die Teil der täglichen Sammlung gewesen oder als "App of the Day" tituliert worden ist – etwas, wovon die Entwickler träumen. Wir haben eine Analyse der Gemeinsamkeiten dieser Apps und Spiele durchgeführt und einige Muster gefunden, die Ihnen helfen können nachzuvollziehen, was Ihr Spiel oder Ihre App braucht, damit die Chancen steigen, angezeigt zu werden.


Welche Arten von Apps werden normalerweise angeboten?

Apple wählt Apps nicht nach dem Zufallsprinzip aus. Wie bei jedem kommerziellen Unternehmen ist Apple am Umsatz und am Image von iOS als Plattform interessiert und konzentriert sich daher auf hochwertige Apps und Spiele. Aus diesem Grund werden eher kostenpflichtige Apps oder Apps mit In-App-Käufen angeboten, insbesondere wenn diese Apps hohe Bewertungen haben und für andere Apple Produkte wie das iPad oder die Apple Watch verfügbar sind.

1. App monetization

Zwei Drittel der Apps und Spiele, die auf der Registerkarte "Heute" angeboten werden, sind entweder kostenpflichtige Apps oder solche mit In-App-Käufen.

Heute im Mittelpunkt: Apps und Spiele

Apps werden eher als Spiele dargeboten. In den letzten sechs Monaten lag ihr Anteil bei 70 %. In diesem Zusammenhang ist es überhaupt nicht überraschend, dass der Anteil der kostenlosen Apps bei 46 % lag, während bei Spielen nur 8 % aller vorgestellten Spiele völlig kostenlos waren.

Heute im Mittelpunkt: Apps
Heute im Mittelpunkt: Apps

Zwei Drittel der Spiele, die auf der Hauptseite des App Stores vorgestellt wurden, sind kostenlose Spiele mit In-App-Käufen. Sie drängen die Nutzer dazu, Boni, Freischaltstufen und andere Dinge zu erwerben, die den Umsatz von Apple steigern.

Heute im Mittelpunkt: Spiele
Heute im Mittelpunkt: Spiele

2. Durchschnittliche Bewertung und App-Reviews

Apps mit einer Bewertung von weniger als 4 Sternen werden von Apple selten für die Darstellung berücksichtigt. Die durchschnittliche Bewertung für präsentierte Apps beginnt bei 4,2, bei Spielen liegt der Wert bei 4,4. Das ist der Grund, warum eine ASO-Strategie zu den grundlegendsten Dingen gehört, um die man sich kümmern muss, wenn man möchte, dass seine App auf der Registerkarte des App Stores erscheint.

Durchschnittliche Bewertung von Apps und Spielen auf der Registerkarte "Heute"
Durchschnittliche Bewertung von Apps und Spielen auf der Registerkarte "Heute"

3. Universelle Apps

Eine weitere Möglichkeit, die Chancen für Ihre App zu erhöhen, besteht darin, Ihre App nicht nur für das iPhone, sondern auch für das iPad, Apple Watch und andere Produkte mit iOS, wie z.B. Apple Pay, bereitzustellen. Dies erfordert einige zusätzliche Anstrengungen Ihres Team – allerdings wird die Verfügbarkeit der App für verschiedene Apple-Geräte von den Apple-Redakteuren als großer Vorteil angesehen.

Heute im Mittelpunkt: Apple-Geräte
79 % der Apps und Spiele, die auf der Registerkarte "Heute" präsentiert werden, sind sowohl für iPhone als auch für iPad verfügbar

Die Registerkarte "Heute" ist sowohl für iPhone als auch für iPad gleich, weshalb Apps, die für das iPad verfügbar sind, von Apple bevorzugt werden, da die Benutzer beider Geräte auf diese Weise identische Sammlungen sehen. 

Ist Ihre App nur für das iPhone verfügbar, ist die Chance relativ gering, dass sie auf der Registerkarte "Heute" angezeigt wird. Gleichzeitig kann Ihre App in den Registerkarten "Apps" und "Spiele" erwähnt werden, da die Apps für iPhone und iPad auf diesen Registerkarten separat ausgewählt werden.


Warum es eine Gefahr darstellt, "auf dem Präsentierteller" zu liegen

Teil der App-Kollektionen oder auf der "App of the Day"-Registerkarte vorgestellt zu werden, ist der Traum eines jeden Entwicklers. Gleichzeitig kann sich eine solche Produktpräsentation jedoch negativ auf die Durchschnittsbewertung der App auswirken. Ein Beispiel: Ist der Spielserver nicht auf hohe Belastungen ausgelegt und stürzt das Spiel deswegen ab, hinterlassen die Benutzer ein negatives Feedback und eine hohe Anzahl von Downloads verwandelt sich in eine hohe Anzahl von 1 * Bewertungen. Das Ergebnis in diesem Fall ist dann eher von "Traurigkeit" geprägt: eine niedrige Durchschnittsbewertung und eine geringere Anzahl organischer Nutzer.

DIe QSun-App ist dafür ein Beispiel. Sie erhielt am 4. Juli in den USA die App of the Day-Karte; somit war die App Teil der TOP 50-Kollektion der kostenlosen Apps.

Am 23. Juni erschien die QSun App zum ersten Mal in der "Heute"-Sammlung. Sofort sprang seine Position von Platz 1.300 auf Platz 50 im Gesamtklassement der kostenlosen Apps nach oben. Dasselbe geschah, als die App am 4. Juli die "App of the Day"-Auszeichnung erhielt.

Danach rutschte die App schnell wieder auf Position 1.000 ab. Dies geschah aufgrund von Serververbindungsproblemen und dem Fehlen einer grundlegenden ASO-Optimierung: Die App konnte ihre hohe Position in den Charts nicht halten.

App of the day
Benutzer berichteten über die Serverprobleme am Tag nach Erhalt der "App of the Day"-Auszeichnung durch QSun.

Nachdem QSun zum zweiten Mal vorgestellt wurde, fiel seine Position in der Grafik unter 200 mit nur einer 2* Bewertung. Wir haben dieses Problem bereits angesprochen – aufgrund der niedrigen Bewertung (3* und niedriger) verlieren die Apps bis zu 70 % der möglichen Downloads. Um eine 1* Bewertung glätten zu können, müssen Sie mindestens zehnmal eine 5* Bewertungen erhalten, was gar nicht so einfach ist. Trotz der Tatsache, dass Apple die Möglichkeit hat, die Bewertungszahl zurückzusetzen (nicht aber die eigentlichen Text-Bewertungen): Sobald eine neue Version der App veröffentlicht wird, setzt der Algorithmus des App Store die Bewertungen der App herab, wenn es darum geht, sie in relevanten Suchergebnissen anzuzeigen, da die Bewertung niedrig ist.

Wenn Sie zukünftig die Zahl Ihrer organischen Downloads verbessern möchten, empfehlen wir Ihnen, mit der einfachen Text- und Grafikoptimierung zu beginnen und erst dann das Anfrageformular auszufüllen. Wenn Sie sich bei Ihrer ASO-Strategie nicht so sicher sind, aber möchten, dass Ihre App so funktioniert, wie sie es sollte, kontaktieren Sie uns. Das AppFollow ASO-Team wird Ihnen dabei behilflich sein, Ihre App auf die Bereitstellung und Veröffentlichung vorzubereiten: So erhöhen Sie Ihre Konversionsrate, haben eine höhere Download-Zahl und decken eine breitere Zielgruppe ab.


Wie man eine Apple-Anfrage ausfüllt

Als Feature präsentiert zu werden, scheint fast unerreichbar in der Ferne zu liegen – aber gleichzeitig ist es in greifbarer Nähe. Alles, was Sie tun müssen, ist, das spezielle Apple-Anfrageformular auszufüllen und etwas Glück zu haben. Sie können Informationen über die App selbst angeben und auch ein neues Release ankündigen.

Der App Store verfügt über drei Registerkarten, auf denen die Apps präsentiert werden:

  • Heute – die Hauptseite, die wichtigsten und beliebtesten Apps
  • Apps – eine Sammlung der besten Apps
  • Spiele – eine Sammlung ausgewählter Spiele.

Auf welcher Registerkarte sich Ihre App befindet, liegt in der Hand des Apple Review-Teams. Sie müssen lediglich eine Anfrage stellen. Wir haben die Links zu den Formularen in diesem Artikel für Sie bereitgestellt.

Beim Ausfüllen des Formulars sollten Sie auf den Bereich "Ihre Geschichte" achten. Hier müssen Sie nicht die Funktionalität Ihrer App beschreiben. Beschreiben Sie, wie Ihre App das tägliche Leben und den Tagesablauf der Menschen verbessern kann; beispielsweise, wie die Menschen glücklicher und ruhiger werden können, sofern Sie Ihre Yoga-App nutzen; oder sprechen Sie darüber, dass Sie sich eine völlig neue Spielmechanik ausgedacht haben, die in Ihrem Spiel verwendet wird – genau solche Dinge sollten Sie erwähnen.

Die Sleeptot-App hilft den Eltern dabei, dass ihre Kinder einschlafen. Quelle https://appfollow.io/today


Wenn Sie Glück haben, erhalten Sie innerhalb von zwei Wochen eine E-Mail von Apple mit dem folgenden Betreff: “App Store: Anfrage für Bildmaterial für ..." Diese E-Mail enthält die Anforderungen an das Bildmaterial. Normalerweise haben Sie eine Woche Zeit, um es in den Bereich Promotional Art im App Store Connect-Bereich hochzuladen. Beachten Sie die Apple-Richtlinien - wenn Sie diese nicht erfüllen, wird Ihre App nicht angezeigt.

Haben Sie sich bereits entschieden, die Anfrage auszufüllen, sollten Sie nochmals überprüfen, ob alles so funktioniert, wie es sein sollte.


Wie man sich aufs Featuring vorbereitet

Apple wird Ihre Anfrage zwei Wochen lang prüfen. Währenddessen können Sie diese Zeit nutzen, um Ihre App fit zu machen, um auf dem "Präsentierteller" zu liegen. Erneuern Sie beispielsweise Marketingmaterialien (Symbol, Screenshot, Texte, Vorschauvideos) und führen Sie letzte Tests durch, damit ein plötzlicher Anstieg der Nutzerzahl die Leistung der App nicht beeinträchtigt.

Wir glauben, dass der beste Weg, sich auf das Feature vorzubereiten, darin besteht, sich im Voraus darüber zu informieren. AppFollow bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, sich über das bevorstehende Feature einen Tag vorher, gegen ca. 14:00 Uhr GMT, informieren zu lassen – wir senden Ihnen eine Slack-Benachrichtigung oder zeigen Ihnen die kommenden Features auf der "Heute"-Seite an. Der Entwickler hat dann die Zeit, den Server und das Support-Team auf die neue Welle von Benutzern vorzubereiten.

Alle Apps und Spiele, die Sie auf der Hauptseite des App Store sehen, werden gleichzeitig auf folgenden Seiten gespiegelt: Featured: Heute und auf der App-Seite. Sie können Informationen zu jeder App und den entsprechenden Top-Events seit November 2017 abrufen.

Der Link mit dem Datum der Veröffentlichung öffnet die Karte auf der Seite "Heute", auf der diese App erwähnt worden ist.

Um nicht zu verpassen, dass Ihre App in eine Sammlung aufgenommen wird, sollten Sie die Slack-Benachrichtigungsfunktion integrieren. Wir informieren Sie zu den Apps, die in verschiedenen Ländern angeboten werden, und darüber, auf welchen Positionen die App in verschiedenen Sammlungen gelandet ist. Bereiten Sie sich also vor und stellen Sie sich proaktiv aufs Featuring ein.

Wenn Sie die Chancen erhöhen wollen, dass Ihre App präsentiert wird, stellen Sie sicher, dass sie für ihre Benutzer einen Mehrwert bringt. Eine weitere Kopie von Flappy Bird mit Pixelgrafik, auch wenn sie auf Apple Watch und Homepod erhältlich ist, wird für Apple wahrscheinlich nicht so überzeugend in Bezug auf seine Originalität sein. Die Metriken der App, wie z.B. die Leistungsrate, die verfügbare Version für Tablets und das Fehlen einer anormalen Beendigung der App, beeinflussen ebenfalls die Entscheidung der Redakteure. Eine gute Durchschnittsbewertung (über 4,0) und positive Bewertungen schenken Ihnen einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern im Rennen um eine Platzierung auf der Hauptseite. Viel Spaß beim Featuring!

Read other posts from our blog:

Wie und warum sollte man Bewertungen im App Store und Google Play beantworten?

Wie und warum sollte man Bewertungen im App Store und Google Play beantworten?

Die Beantwortung von App- und Spielbewertungen ist ein wertvoller Kanal für die Kommunikation mit Deinen Nutzern. Die Beantwortung der Fragen und Wünsche kann Dir dabei helfen, höhere Bewertungen und Konversionsraten zu erreichen, Dein Produkt zu verbesser

Anatoly Sharifulin
Anatoly Sharifulin
Was ist AppFollow?

Was ist AppFollow?

Leitfaden für AppFollow: Was kann man tun, um eine App oder ein Handyspiel zu verbessern und mehr Benutzer zu gewinnen

Anatoly Sharifulin
Anatoly Sharifulin